SCENARIO

SCENARIO setzt sich für bessere Bedingungen für Schweizer DrehbuchautorInnen ein. SCENARIO ist eine Interessensgruppe des ARF/FDS. DrehbuchautorInnen, die Mitglied bei SCENARIO werden wollen, müssen mindestens einen Spielfilm fürs Kino oder Fernsehen geschrieben haben. Dieser Film muss produziert worden sein, und der Autor, die Autorin darf nicht gleichzeitig auch Regie geführt haben. SCENARIO akzeptiert auch DrehbuchautorInnen mit langjähriger Erfahrung im Schreiben anderer Formate wie z.B. Serien oder Sitcoms. SCENARIO besteht aus rund 60  DrehbuchautorInnen:

Daniel von Aarburg, Michele Andreoli, Pilar Anguita-MacKay, Felix Benesch, Dominik Bernet, Domenico Blass, Nicole Borgeat, Julien Bouissoux, Marianne Brun, Urs Bühler, Christa Capaul, Daniela Cianciarulo, Isabella Cianciarulo, Patrick Claudet, Floriane Closuit, Maria Cordoba, Grischa Duncker, Thomas Eggel, Marie Fouquet, Katja Früh, Sarah Gabay, Moritz Gerber, Joanne Giger, Julie Gilbert, Anne Gonthier, Elda Guidinetti, Martin Hennig, Thomas Hess, Niklaus Hilber, Jasmine Hoch, Daniel Howald, Antoine Jaccoud, Güzin Kar, David Keller, Noémie Kocher, Micha Lewinsky, Peter Luisi, Uwe Lützen, Léo Maillard, Josy Meier, Gérard Mermet, Laurence Mermoud, Stephane Mitchell, Alain Monney, Emmanuelle delle Piane, Jann Preuss, Peter Purtschert, Denis Rabaglia, Marcus Richmann, Michael Sauter, Bettina Schmid, Simone Schmid, Gabriele Strohm, Jacqueline Surchat, Laurent Toplitsch, Dave Tucker, Eva Vitija, Petra Volpe, Daniel Vouillamoz, Martin Witz.

Kontaktperson: Jacqueline Surchat: jsurchat@gmail.com


Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Verband Filmregie und Drehbuch Schweiz
    Association suisse des scénaristes et réalisateurs de films
    Associazione svizzera regia e sceneggiatura film
    Associaziun svizra reschia e scenari da film
    Swiss Filmmakers Association