Iwan Schumacher

Kontakt





Schumacher & Frey GmbH
Räffelstrasse 11
CH-8045 Zürich

Tel.: 0041 (0)44 202 58 44
E-Mail: info@schumacherfrey.ch
Webpage: www.schumacherfrey.ch

Biografie

Geboren 1947 in Luzern. Ausbildung zum Fotografen an der Kunstgewerbeschule Zürich. 1967 Teilnahme am ersten schweizerischen Filmarbeitskurs. Fotografierte für die SCHWEIZER ILLUSTRIERTE, DU, WELTWOCHE. 1970-1972 Lehrer für Fotografie an der BATH ACADEMY OF ART, England. Publizierte mit Adrienne Burrows eine Monographie über den englischen Fotopionier und Psychiater Hugh W. Diamond: DR DIAMONDS BILDNISSE VON GEISTESKRANKEN (Frankfurt, 1979). Fotografierte die Tonskulpturen aus der Serie PLÖTZLICH DIESE ÜBERSICHT von Peter Fischli und David Weiss für die gleichnamige Publikation (Zürich 1982 & 1995). Seit 1972 kontinuierliche Filmtätigkeit als Kameramann, Regieassistent, Drehbuchautor und Regisseur. Kamera für Georg Randanowicz 22 FRAGEN AN MAX BILL und Fredi M.Murer WIR BERGLER.... 1977-1981 Mitglied der Nemo Film AG. 2001: produziert zusammen mit Patrick Frey für SF DRS die Sendung C'EST LA VIE!. Verheiratet, drei Kinder, lebt in Zürich.

Filmografie

2011 AMIET (Documentaire)
2010 URS FISCHER (Documentaire)
2007 Markus Raetz (Documentaire)
2005 Der Wolkensammler (Documentaire)
1999 Trümpi (Documentaire)
1994 Gasser & Gasser (Documentaire)
1990 Matthias Gnädinger - Vier Figuren und ein Porträt (Documentaire)
1984 Tatort: Der Mord danach (Fiktion/Fiction)
1982 Schlagschatten (Fiktion/Fiction)
1981 Habsucht oder Hamburg-Madrid (Fiktion/Fiction)
1978 Man probierts, man probierts (Documentaire)
1976 Verglichen mit früher (Documentaire)
1967 Erster Schweizerischer Filmarbeitskurs


    
Back to Top ↑
  • Verband Filmregie und Drehbuch Schweiz
    Association suisse des scénaristes et réalisateurs de films
    Associazione regia e sceneggiatura di film
    Associaziun svizra reschia e scenari da film
    Swiss filmmakers Association