Rechtsberatung

Rechtsberatung durch das Verbandssekretariat

Das Verbandssekretariat führt Beratungen durch, soweit es die Kompetenzen zulassen oder leitet eine Triage ein. Die Fragen müssen im Zusammenhang zur filmischen Tätigkeit stehen, damit darauf eingetreten wird.

Das Sekretariat des ARF/FDS:

  • stellt Dokumentations- und Informationsmaterial zur Verfügung.
  • prüft und beantwortet im Rahmen seiner Möglichkeiten eingehende Rechts- und Sozialversicherungsfragen. Zeigt sich, dass die Fragestellung eine Juristin, einen Juristen oder anderweitige SpezialistInnen benötigt und wenn Unterstützung für eine Erstberatung durch eine Fachperson erwünscht ist, so muss das Mitglied ein Gesuch an den Vorstand stellen. Siehe dazu untenstehende Erläuterungen zu Rechtsschutz- und Prozessfonds.
  • vermittelt die Fragenden an zuständige Stellen und/oder an KollegInnen mit entsprechenden Erfahrungen weiter (Triage). Wir arbeiten dazu u.a. eng mit dem Rechtsdienst von Suissimage und SSA, mit Suisseculture sociale&contact und der Vorsorgestiftung Film- und Audiovision sowie – im Hinblick auf die Allgemeinen Anstellungsbedingungen – mit dem Syndikat Film und Video zusammen.

 

Merkblatt Beratung und Fonds

 


Comments are closed.

Back to Top ↑
  • Verband Filmregie und Drehbuch Schweiz
    Association suisse des scénaristes et réalisateurs de films
    Associazione regia e sceneggiatura di film
    Associaziun svizra reschia e scenari da film
    Swiss filmmakers Association